Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅
Inhalts-
Filter

Aktuelle
Pressemitteilungen

Erfolgreiches Messeduo geht in die nächste Runde

Dortmund – 2014 hat Europas größte Jagdmesse alle Rekorde gebrochen: Als internationaler Treffpunkt für Jäger, Hunde- und Naturfreunde aus der ganzen Welt lockte die JAGD & HUND mehr als 80.000 Menschen in die Messe Westfalenhallen Dortmund. Rund 750 Aussteller aus 36 Nationen bedeuteten einen neuen Rekord.

Dortmund - 2014 hat Europas größte Jagdmesse alle Rekorde gebrochen: Als internationaler Treffpunkt für Jäger, Hunde- und Naturfreunde aus der ganzen Welt lockte die JAGD & HUND mehr als 80.000 Menschen in die Messe Westfalenhallen Dortmund. Rund 750 Aussteller aus 36 Nationen bedeuteten einen neuen Rekord.

Mit der Premiere der FISCH & ANGEL, die den Bereich Angelfischerei erstmals als eigenständiges Messethema präsentierte, erfolgte zudem eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft. Nun geht das erfolgreiche Messeduo in die nächste Runde. Neu im Programm ist die TREND LICHTUNG, ein exklusiver Meetingpoint für Kürschner, Modelabels und Produktdesigner.

Das Konzept der TREND LICHTUNG ergänzt das Angebotsspektrum der Messe um ein weiteres Trendthema. Markenzeichen von JAGD & HUND und FISCH & ANGEL ist die naturnahe Inszenierung fachspezifischer Branchenthemen, gepaart mit gepflegter Unterhaltung. Beispiele dafür sind die Vorführungen der Jagdgebrauchshunde, Greifvögel und Bläserkorps auf der bewaldeten Eventfläche, das große Stillgewässer-Biotop mit seinen Expertenvorführungen zum Thema Angelfischerei, die Kindererlebniswelt mit Naturpfad oder der spektakuläre Geländewagenparcours mit Revierspezifischen Hindernissen.

TREND LICHTUNG – Nature meets Style
Programmhighlights wie die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer und der International German RedFox Award zeigen zudem: Die JAGD & HUND hat eine gute „Spürnase“ für Trends. Auch 2015 wird ein Erfolg versprechendes Konzept seine Premiere feiern: Mit der TREND LICHTUNG wird erstmals ein exklusiver Meetingpoint für Kürschner, Modelabels und Produktdesigner geschaffen. „Das Konzept der TREND LICHTUNG ist zukunftsweisend, weil es auf Nachhaltigkeit setzt. Exklusive Produkte aus nachweislicher Wildware werden hier stilvoll in Szene gesetzt“, sagt der Berliner Markenexperte Nikolas Gleber, Initiator der Zertifizierung Friendly Fur und fachlicher Berater für die TREND LICHTUNG.

Die TREND LICHTUNG setzt konsequent auf eine High-Class-Präsentation und wird ein kaufkräftiges Publikum im wahrsten Sinnen des Wortes „anziehen“. Sie bietet einem ausgewählten Kreis von Ausstellern die Möglichkeit, ihre exklusive Wildware einem naturaffinen Publikum vorzustellen und dies mit einem geringen Aufwand. Denn die Aussteller können hier „ready to use“-Messestände nutzen. Bewerbungen für die TREND LICHTUNG nimmt die Messeleitung gerne entgegen.

Gefragt: nachhaltig produzierte Wildware
Mode, Accessoires und Wohn-Interieur aus nachhaltigen Beständen sind derzeit enorm gefragt – nicht nur bei Jägern. In Europa wird der Fuchs unter anderem zum Arten- und Seuchenschutz bejagt. Die Verarbeitung von Fuchsfellen aus waidgerechter Jagd leistet einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen Ressourcen-Verwendung. Auch der International German RedFox Award verfolgt dieses Ziel. Der Wettbewerb wird auf der JAGD & HUND bereits seit 2013 ausgerufen vom Jagdmagazin WILD UND HUND und dem Zentralverband des Kürschnerhandwerks. Für die dort gezeigten Pelz-Kollektionen wurden ausschließlich Bälge wildlebender Füchse aus waidgerechter Jagd verwertet.

Weitere Informationen und Tickets unter jagdundhund.de und fischundangel.de.

Medienkontakt:
Westfalenhallen Dortmund GmbH,
Marketing- und Unternehmenskommunikation
Tel.: 0231 / 12 04–556, Fax:–724
E-Mail: karolin.heinrigs[at]westfalenhallen[dot]de

FISCH & ANGEL
Archiv

Mehr erfahren
+
Zuklappen
-
 
STAND ANMELDEN